Urteil: Cannabis-Konsum führt nicht automatisch zu Hartz IV-Rückzahlung

Urteil: Cannabis-Konsum führt nicht automatisch zu Hartz IV-Rückzahlung

Ans Tageslicht kommender Drogenkonsum führt nicht selten zu Problemen am Arbeitsplatz. Im schlimmsten Fall ist der Arbeitsplatz futsch, was mitunter weitere Folgen nach sich zieht. So ging es auch einem Taxi-Fahrer, der seinen Job wegen Cannabis-Konsum verlor und zudem Hartz IV-Leistungen zurückzahlen musste. Wie das Bundessozialgericht nun entschieden hat, ist der Arbeitsplatzverlust durch Cannabiskonsum aber…

weiterlesen
Studie: Cannabis verringert den Griff zur Flasche

Studie: Cannabis verringert den Griff zur Flasche

Alkohol ist neben Kaffee, Tee und anderen koffeinhaltigen Produkten das weltweit verbreitetste Genussmittel. Das ist auch in Kanada nicht anders. Problematisch ist vor allem der regelmäßige Konsum großer Mengen, der zu schweren gesundheitlichen Problemen und jährlich etlichen Todesfällen führt. Eine kanadische Studie liefert nun interessante Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen der Freigabe von medizinischem Marihuana…

weiterlesen
Dynaleo will Cannabis-Gummibärchen auf den Markt bringen

Dynaleo will Cannabis-Gummibärchen auf den Markt bringen

Süßigkeiten mit dem gewissen Kick kennen Cannabis-Freunde zumindest aus Eigenproduktion schon lange. Ob nun Cannabis-Kakao, Hanfschokolade oder Brownies mit Grinse-Effekt. Das kanadische Unternehmen Dynaleo will die Welt nun mit einem ganz anderen Produkt erobern: Marihuana-Gummibärchen. Die Ziele sind dabei hoch gesteckt. Immerhin möchte COO Jeff Salzsauler so etwas wie der „Willy Wonka des Cannabis“ werden….

weiterlesen
Flächendeckende Legalisierung von Cannabis in den USA schon 2022?

Flächendeckende Legalisierung von Cannabis in den USA schon 2022?

Nichts weniger als eine vollständige Legalisierung von Cannabis in den USA innerhalb von zwei Jahren erwartet David Klein, seines Zeichens CEO von Canopy Growth, einem der weltweit größten Cannabis-Unternehmen. Ein entscheidender Faktor für die flächendeckende Legalisierung in so kurzer Zeit sei vor allem die Spitzenpolitik, so Klein. „Flächendeckende Legalisierung ist unausweichlich“ Das börsennotierte Unternehmen Canopy…

weiterlesen
US-Bundesstaaten: “Cannabis ist essenziell”

US-Bundesstaaten: “Cannabis ist essenziell”

Was langjährige Konsumenten schon lange wissen, wurde nun von höchster Stelle anerkannt – zumindest in den USA. Nur knapp mehr als zwei Jahre nach der Legalisierung von Cannabis in vielen Staaten der USA, hat sich die offizielle Stimmung im Windschatten der Corona-Krise gedreht. Reaktion auf Cannabis-Hamsterkäufe Seit kurzem erklären immer mehr Städte und Bundesstaaten in…

weiterlesen
Klopapier, Nudeln oder Mehl? Amerikaner horten Cannabis!

Klopapier, Nudeln oder Mehl? Amerikaner horten Cannabis!

Während Menschen hierzulande zentnerweise Nudeln, Mehl und vor allem Klopapier horten, um daraus exquisite Kreationen zu zaubern, folgen die Amerikaner dem Beispiel der Niederländer. Schon vor Wochen begannen viele Niederländer damit, Gras zu horten – lange Schlangen wie beim Schlussverkauf inklusive. Jetzt ist es auch in den USA soweit. Bis zu 66 Prozent mehr Absatz…

weiterlesen
Google zeigt Cannabis-Apps die Rote Karte

Google zeigt Cannabis-Apps die Rote Karte

Weltweit boomt die Cannabis-Industrie. Man könnte sogar sagen, sie schießt wie Unkraut aus dem Boden. Schon im Jahr 2018 lag der globale Umsatz der Cannabis-Industrie nach einem Bericht von “Wallstreet-Online” bei satten 12,2 Mrd. US-Dollar. Wir schreiben also das Jahr 2020. Die ganze Welt ist vom Cannabis-Fieber erfasst. Die ganze Welt? Nein, ein ziemlich großes…

weiterlesen
Kanadischer Rapper Drake steigt ins „Canna-Biz“ ein

Kanadischer Rapper Drake steigt ins „Canna-Biz“ ein

Neue Geschäftsideen erblicken nicht zwangsweise im stillen Kämmerlein oder vor den Augen von Investment-Bankern das Licht der Welt. Das beste Beispiel dafür ist der kanadischer Rapper „Drake“. Immerhin hat der 33-jährige seine ganz persönliche „Wachstumsstory“ am vergangenen Donnerstag per Instagram enthüllt: seinen Einstieg ins „Canna-Biz“. Vom Start weg 18.000 Instagram-Fans Der Einstieg von Aubrey „Drake“…

weiterlesen
2018 – Das beste Jahr in der Cannabis-Geschichte

2018 – Das beste Jahr in der Cannabis-Geschichte

Nun, da alle Zahlen vorliegen sowie nahezu alle Statistiken des Jahres 2018 ausgewertet sind und sich in einen Kontext setzen lassen, zeichnet sich ein klares Bild ab: Das Jahr 2018 war das mit Abstand beste Jahr der jüngeren Cannabis-Geschichte. Grund genug für einen „grünen“ Jahresrückblick auf die wichtigsten Ereignisse des Vorjahres und deren mögliche Auswirkungen…

weiterlesen
Union diskutiert über Cannabis-Freigabe – Grünes Wunder oder Nebelkerze?

Union diskutiert über Cannabis-Freigabe – Grünes Wunder oder Nebelkerze?

Schätzungen zufolge konsumieren vier Millionen Bundesbürger mehr oder weniger regelmäßig Marihuana. Darunter auch etliche Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Im Angesicht dieser Zahlen kann sich die Union die Blockadehaltung der Vergangenheit wohl nicht mehr leisten und diskutiert nun offen über eine Cannabis-Freigabe. CDU/CSU-Fraktion beugt sich der Realität Während sich Parteien wie die Freien Demokraten…

weiterlesen