Studie lässt aufhorchen: Könnte Cannabis vor Corona schützen?

Studie lässt aufhorchen: Könnte Cannabis vor Corona schützen?

Gerade im Angesicht der Corona-Krise wird mit vielen angeblichen Heilmitteln gefährliches Schindluder getrieben. Angefangen von Knoblauch bis hin zur intravenösen Injektion von Desinfektionsmitteln ist so ziemlich alles dabei. Auch in Sachen Cannabis geistern seit Monaten Meldungen durch das Netz. Nun deutet eine seriöse kanadische Studie jedoch darauf hin, dass Cannabis tatsächlich eine schützende Wirkung gegenüber…

weiterlesen
US-Bundesstaaten: „Cannabis ist essenziell“

US-Bundesstaaten: „Cannabis ist essenziell“

Was langjährige Konsumenten schon lange wissen, wurde nun von höchster Stelle anerkannt – zumindest in den USA. Nur knapp mehr als zwei Jahre nach der Legalisierung von Cannabis in vielen Staaten der USA, hat sich die offizielle Stimmung im Windschatten der Corona-Krise gedreht. Reaktion auf Cannabis-Hamsterkäufe Seit kurzem erklären immer mehr Städte und Bundesstaaten in…

weiterlesen
Klopapier, Nudeln oder Mehl? Amerikaner horten Cannabis!

Klopapier, Nudeln oder Mehl? Amerikaner horten Cannabis!

Während Menschen hierzulande zentnerweise Nudeln, Mehl und vor allem Klopapier horten, um daraus exquisite Kreationen zu zaubern, folgen die Amerikaner dem Beispiel der Niederländer. Schon vor Wochen begannen viele Niederländer damit, Gras zu horten – lange Schlangen wie beim Schlussverkauf inklusive. Jetzt ist es auch in den USA soweit. Bis zu 66 Prozent mehr Absatz…

weiterlesen
Streit um CBD – Cannabidiol nicht unbedingt ein Novel Food

Streit um CBD – Cannabidiol nicht unbedingt ein Novel Food

Heiß her ging es in den letzten Monaten nicht nur bei den Cannabis-Aktien. Auch in Sachen Cannabidiol (kurz: CBD) gibt es ein stetes Auf und Ab. Spätestens seit im Januar 2019 die sogenannte Novel Food-Verordnung abgeändert wurde, herrschte bei Verbrauchern, Herstellern und Händlern Unsicherheit rund um die Behandlung von CBD-Produkten. Kürzlich errang die European Industrial…

weiterlesen
Bienen stehen auf Cannabis – So könnte Hanf dem Bienensterben entgegenwirken

Bienen stehen auf Cannabis – So könnte Hanf dem Bienensterben entgegenwirken

Bienen sind für unsere Welt von enormer Bedeutung. Und das natürlich nicht nur, damit du dir zu gegebenem Anlass ein paar Honig-Brownies kredenzen kannst. Bienen sind die wohl wichtigsten Bestäuber in der Natur. Umso dramatischer, dass die Zahl von Bienen und Wildbienen vielerorts dramatisch zurückgeht. Eine aktuelle Studie bringt eine überraschende Erkenntnis: Ausgerechnet Hanfpflanzen könnten…

weiterlesen
Cannabis als Hauptfach – US-Uni bietet neuen Studiengang an

Cannabis als Hauptfach – US-Uni bietet neuen Studiengang an

Die Cannabis-Welle hat die USA voll im Griff. Während medizinisches Cannabis mittlerweile in fast allen Bundesstaaten legal ist, können Volljährige Marihuana in elf Staaten bereits neben Zigaretten und Zeitschriften um die Ecke kaufen. Die staatliche Colorado State University Pueblo surft nun auf dieser Welle mit und richtet einen vollwertigen Cannabis-Studiengang ein. „Bachelor of Science –…

weiterlesen
Medizinisches Cannabis: Aphria-„Tresor“ in Neumünster nimmt Konturen an

Medizinisches Cannabis: Aphria-„Tresor“ in Neumünster nimmt Konturen an

Seit die Aphria Deutschland GmbH im April 2019 den Zuschlag für den legalen Anbau von Cannabis erhalten hat, ist einiges passiert. Der riesige Gebäudekomplex in Neumünster, in dem bald medizinisches Cannabis angebaut wird, nimmt nach etlichen Monaten Bauzeit nun Formen an. Und der 12.000 qm große Bau ist gesichert wie ein Bunker. Der größte Tresor…

weiterlesen
Google zeigt Cannabis-Apps die Rote Karte

Google zeigt Cannabis-Apps die Rote Karte

Weltweit boomt die Cannabis-Industrie. Man könnte sogar sagen, sie schießt wie Unkraut aus dem Boden. Schon im Jahr 2018 lag der globale Umsatz der Cannabis-Industrie nach einem Bericht von „Wallstreet-Online“ bei satten 12,2 Mrd. US-Dollar. Wir schreiben also das Jahr 2020. Die ganze Welt ist vom Cannabis-Fieber erfasst. Die ganze Welt? Nein, ein ziemlich großes…

weiterlesen
Gelungener Jahresstart: Neuer Lobbyverband und erster deutscher Cannabis-Fonds

Gelungener Jahresstart: Neuer Lobbyverband und erster deutscher Cannabis-Fonds

Der Start ins neue Jahr könnte für alle, die es langfristig mit Cannabis halten, kaum besser laufen. Gleich zu Beginn des Jahres macht die Branche durch die Gründung des neuen Lobbyverbands „Bundesverband Cannabiswirtschaft“ (BvCW) hierzulande einen großen Schritt in Richtung Professionalisierung. Gleichzeitig wird es ab dem 13. Januar deutlich einfacher, als Privatperson am Cannabis-Boom zu…

weiterlesen
SpaceX liefert Cannabis an die ISS

SpaceX liefert Cannabis an die ISS

Während sich Cannabis in vielen Teilen der Welt noch immer schwertut, sorgt das Raumfahrtunternehmen SpaceX dafür, dass das „CannaBiz“ sogar bis ins Weltall expandiert. Erst am Sonntag hat eine Dragon-Kapsel des von Elon Musk gegründeten Unternehmens an die Internationale Raumstation ISS angedockt und diese mit rund drei Tonnen Fracht versorgt. Der nächste Versorgungsflug, der für…

weiterlesen