Eine US – amerikanische Streifenkomödie von Filmemacher Mike Judge aus der Zeit um genau ist ausgequetscht 2009. Extract – Ausgequetscht ist Verweistitel.

Handlung

Joel hat tatsächlich alles: ein Unternehmen, das ordentlich läuft und für die es eine Annahme – Kaufangebot gibt, ein Anwesen und eine tolle Ehefrau. Dagegen machen seine Kollegen Schwierigkeiten, es passieren Zwischenfälle und mit seiner Ehefrau Suzie läuft außerdem nicht mehr reichlich. Er beklagt sich bei seinem schönsten Partner Dean und dieser überredet ihn, einen Eintänzer für seine Ehefrau zu versuchen, damit er mit der jungen Assistentin Cindy etwas aufnehmen kann.

Hintergrund

Ausgequetscht spielte in US-amerikanischen Filmpalästen bei Produktionskosten von rund acht Millionen Dollar geringfügig mehr als zehn Millionen Dollar ein.

Kritik

Wohingegen die Chicago Tribune die komischste amerikanische Posse des Filmtheatersommers rezensierte, sah The Washington Post die enttäuschendste Farce des Jahrzehnts.