Jack Flash #5 Feminisiert

Gender

Art

,

Bevorzugtes Klima

Dauer der Blüte

Planzenhöhe

Ertrag

THC Gehalt

Anbau

,

Cannabis Cup Gewinner

Angebote

Sensi Seeds ab 15,00  Zum Shop

Beschreibung

Eine raffinierte Kombination aus Jack Herer, Super Skunk und Haze ist Jack Flash # 5 Autoflowering. Dies resultiert in einer Kultursorte aus 65 Prozenten Indigopflanze und 35 Prozente Hanfsorte, die ausgedehnte Getreideernten ermöglicht und sich einfach bepflanzen lässt. Dank der Hanfsorte – Einflussverlustes erreichen die Gartenpflanzen gelegentlich eine imposante Gesamthöhe, obwohl sie in Innenbereichen flexibler festgehalten werden können. Das speed wird als für feine Launenhaftigkeit schenkend, vitalisierend und euphorisch geschildert.

Wachstumsverhalten der Jack Flash # 5 Autoflowering

Aus Indigopflanze und zu 35 Prozente Petunie bestehen die Jack Flash # 5 Feminisierte Hanfsorten zu 65 Prozenten. Die Pflanzensorte wurde von Sensi Seeds aus den populären Jack Herer – Vererbungslehren verknüpft mit Ultra Skunkfunk und Hazenberg entworfen. Sie präsentiert sich in zwei Phänotypisierungen : einem, der vielmehr Skunk ist, und einem höheren, der mehr Fläche benötigt.

Um die feminisierte Variante der Pflanzensorte handelt es sich. Daher ist es unrealistisch, dass aus den Samenständen mannhafte Blumenpflanzen entstehen, was die Kultivierungsfähigkeit leichter macht. Dies ist hilfreich für diejenigen, die keine zugehörigen Cannabisprodukte – Samenflügel benötigen und Redlichkeit und Durchschaubarkeit bei der Kultivierungsmaßnahme wünschen.

Eine vergleichsweise prägnante Blüte von 55 bis 75 Monaten hat Jack Flash # 5 Autoflowering. So groß wächst die Phänotypisierung regelmäßig nicht. Er ist vielmehr skunk-ähnlich. Die Größe kann unter bestmöglichen Voraussetzungen in Innenbereichen auf cirka 1 m beschränkt werden. Wenn Standort zu dem Aufbauen verfügbar ist, liefert die kräftigere Phänotypisierung erheblich schönere Erträge. Diese Gartenpflanzen können in dem Demokraten eine Gesamthöhe von 1.80 bis 2.50 m erlangen.

Die Phänotypisierungen unterscheiden in Hinblick auf den Aufbau sich einigermaßen klar. Der Grower – Typ ist klein mit dürftigen lateralen Gezweigen. Eng mit harten Harzproduktionen verdeckt sind diese Baumzweige. Sie haben die antike Spiralanordnung. Die Indigopflanze – Typus ist flexibler und struppiger mit geräumigen, dicklichen Blütenkerzen.

Gigantische Gewinne bietet Jack Flash # 5 Autoflowering. Dies ist ein ausschlaggebender Nachteil für Seedbank. Die Gartenpflanzen erzielen in dem Demokraten nachweisbar cirka 600 Grammbereiche, eine ansehnliche Erntesaison. Die Sweetests sind gegen Anfang der Blüte schwierig, dick und mit Harzrand verdeckt.

In Staaten mit langwierigen, feuchtkalten, sonnenreichen Wintern, wie in dem Mittelmeerraum gedeiht diese Pflanzensorte an dem Intelligentesten. In Innenbereichen oder in einer Gewächshausanlage wachsen die Gartenpflanzen auch gerne schön. Der Indica – Phänotyp ist ideell für SOG, obwohl Grower auch gerne schöne Ausbeuten mit SCROG, Lollipopping und Supercropping melden.

Effekt, Weingeschmack und Geruchssinn der Jack Flash # 5 Autoflowering

Jack Flash # 5 Cannabissorte ist eine Pflanzensorte aus 65 Prozenten Indigopflanzen und 35 Prozente Hanfsorte. Diese Kombination wird in dem Ultra erkennbar, der Konsumentenschützer als euphorisierend, sich auf den Intellekt auswirkend und für schöne Misslaune schenkend bezeichnen. Einen erholsameren Effekt hat es auch gerne. Diese Pflanzensorte beinhaltet auch gerne eine mäßige halluzinatorische Grundkomponente und sie macht häufig wortkarg und konzentriert. Sie ist daher schön für unterhaltsame Vorgänge brauchbar.

Das Aromaprofil der angewachsenen Blumenpflanzen ist einigermaßen offenbar, ein spezifischer Kiefergeruch, mit pfeffrigen und erdfarbenen Untertonen. Dieser wird insbesondere erkennbar, nachdem die Bong abgekühlt sind und spiegelt sich auch gerne in dem Lieblingsgeschmack wider.

Quelle: Sensiseed