THC-Cannabis: SPD plant legale Hanfplantage in München

THC-Cannabis: SPD plant legale Hanfplantage in München

Seitdem Cannabis im Frühjahr 2017 hierzulande für die Behandlung unterschiedlichster Krankheitssymptome zugelassen wurde, steigt die Nachfrage rapide an. Aktuell wird der wachsende Bedarf an Marihuana durch den Import von Cannabis aus den Niederlanden und Kanada gedeckt. Da es in jüngster Zeit aber bereits zu Lieferengpässen kam, sind andere Lösungen gefragt. Überraschend meldete sich die Münchner…

weiterlesen
Cannabis-Prohibition: Berliner Anwalt verklagt Bundesregierung

Cannabis-Prohibition: Berliner Anwalt verklagt Bundesregierung

Während Länder wie Kanada, Uruguay und auch einige Bundesstaaten der USA Cannabis bereits legalisiert haben, hinkt Deutschland weiterhin hinterher. In den vergangenen Jahren hat es immer wieder Versuche gegeben, Cannabis zu entkriminalisieren. Bisher war jedoch keine der gestarteten Kampagnen von Erfolg gekrönt. Der pensionierte Berliner Anwalt Thomas Herzog möchte die Cannabis-Prohibition nun auf juristischem Weg…

weiterlesen
Londons Aale haben ein Drogenproblem

Londons Aale haben ein Drogenproblem

Kokain ist nach Cannabis die am weitesten verbreitete „illegale“ Droge. Das ist auch in Großbritannien nicht anders. Immerhin sollen im Jahr 2017 rund 9,7 Prozent aller Briten mehr oder weniger regelmäßig Kokain konsumiert haben. Und das hat Folgen, die sich aktuell vor allem in London zeigen. Hierbei geht es nicht etwa um die ernstzunehmende Bedrohung…

weiterlesen
Cannabis-Konsumenten haben häufiger Sex

Cannabis-Konsumenten haben häufiger Sex

Große Teile der Gesellschaft teilen noch immer den Stereotypen des Kiffers. Demnach sind Cannabis-Konsumenten dem Klischee nach schläfrige Typen (oder Damen), die antriebslos auf dem Sofa herumlungern, ab und an ihre Mitmenschen zutexten und unverhohlen den Kühlschrank plündern. Ein Fünkchen Wahrheit steckt natürlich schon dahinter. Kein Wunder also, dass man den Cannabis-Konsum in den vergangenen…

weiterlesen
  • 1
  • 4
  • 5