Eine Bevölkerungsinitiative in Colorado zu der Beurkundung und Bestimmung von Cannabis als Suchtmittel ähnlich zu dem Weingeist war Colorado Amendment 64.

55.32 % stimmten bei den Wahlgängen in den Vereinigten Staaten 2012 an dem 6. November, gleichzeitig mit den Präsidentenwahlen für die Beurkundung und 44.68 % dagegen. Als Paragraf 18, § 16 ging die Bestimmung in die Landschaftsverfassung ein. An dem 1. Januar 2014 eröffneten die ersten Geschäfte unter weltweiter Berichterstattung in den Medien.

Andere Länder

Entsprechende Anregungen zu der Wahl standen bei den Wahlgängen an dem 6. November 2012 außerdem in Washington und Oregon:

  • In Washington die Washington Initiative 502, die gleichfalls gewann.
  • In Oregon das Oregon Ballot Measure 80, das 2012 verlor, 2014 aber als Oregon Ballot Measure 91 ebenso gewann.

Föderationen – neun US haben mittlerweile Cannabis genehmigt.