A.M.S. ist die Bezeichnung einer Cannabissorte, der für “ Anti-Schimmel-Sorte “ ( engl. Anti Mould Strain ) steht, was ein Beweisstück für das robuste und strapazierfähige Naturell des diesbezüglichen Gewächses ist. A.M.S. ist eine Mischform, der sowohl Indicasativa als außerdem Sativa-Genetik enthält und das Resultat aus der Mischung der Elternsorten Swiss Sativa und Swiss Indica ist. Doch außerdem niedrige Unmengen CBD und CBN enthält sie ziemlich viel des psychoaktiven Cannabinoids THC. Die Gattung bietet ein ausgeglichene High, das eine gerechte Verbindung von Indicasativa und Sativa-Merkmalen repräsentiert und von einer vielfältigen Serie von Geschmäcken und Düften versehen wird. A.M.S. bietet ein High, das ein gering wenig in Neigung ihrer Sativa-Seite neigt. Die zerebralen Hinsichten des Highs sind stimulieren, inspirieren und regen zum Durchdenken an. Ziemlich verschlafen bewirken und erleichternd sind die Indica-Elemente des Highs dagegen und die Indica-Elemente des Highs werden deine Lust aufregen. Einen Schwarm von Geschmackssinnen für die Sinnesarten freilassen, inklusive Geschmäcken von Minze, Santelholz, Zeder und Zitrus wird einen starken Blunt zu smoken. Er ist mit dieser Gattung vollgepackt. Die Düfte, die beim Brennen dieses Inländers freigelassen werden, sind äußerst vermögend und eng und umfassen Notenscheine von Dille, Heilsalbei, Minze, Limone, Apfelsine, Limone, Karamell, Boden und Zeder. Einen richtig hochstehenden THC-Gehalt um die 19 % liefern die Blütenkelche von A.M.S.. Er beiträgt zur psychoaktivem Effekt. A.M.S. beherbergt allerdings außerdem eine milde Zahl von CBD, einem Cannabinoid, das für seine ärztlichen Eigenarten berühmt ist, die entzündungshemmende, angstlösende und krampflösende Effekte umfassen. Kleine Unmengen von CBN, einem Cannabinoid enthalten die Blütenkelche dieser Gattung zudem. Dies wird mit Schmerzlinderung, Knochenzellwachstum, krampflösenden und appetitanregenden Wirkungen in Zusammenhang dargelegt. Zur fabelhafter Gattung der Auswahl für die Produktion von hochpotenten Extraktionen, Erdölen und Aufgüssen macht diese Zusammensetzung von heilenden Effekten A.M.S. Obwohl der CBDcbn und CBN-Gehalt niedrig ist, könnte er in einem Extrakt zu gutartigen Ergebnissen hinführen, wenn genügend von dem Piefke benutzt wird. A.M.S. kann sowohl innerhalb als und extern bepflanzt werden und wächst eigenständig davon zu weiten Anhöhen heran. Die Blüte dieser Gattung liegt bei gediegen 8 Wochen und wenn sie im Kunden zugebaut wird, ist sie gegen Schluss September pflückreif. Wohingegen sich Außenerträge bei ca. 800 g / Gewächs einpendeln, liegen Renditen im Zuchtzelt geschätzt bei etwa 700 g / m².
Genetik
Indicadominiert (60%)
Eltern
Swiss sativa
Swiss indica
THC
19%
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Erdig
Minze
Zitrus
Holzig
Wirkungen
Beruhigend
Schläfrig
Motivierend
Zerebral
Preisträgerin
Nein

Anbau deine eigene A.M.S.

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Mittel
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
8-9 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Ende September
Ertrag Innenanbau
Groß
Ertrag (Im Freien)
Groß
Innenhöhe
Groß
Außenhöhe
Groß