White Ice Feminisiert

Gender

Art

,

Bevorzugtes Klima

Dauer der Blüte

Planzenhöhe

Ertrag

THC Gehalt

Anbau

,

Cannabis Cup Gewinner

Angebote

Sensi Seeds ab 14,50  Zum Shop

Beschreibung

White Ice Autoflowering von White Label sorgt für ein kräftiges, entspannendes Speed, dank seinem Skunk – Prozentanteil von 80 Prozenten. Es handelt sich dabei um eine robuste Pflanzensorte, was sie zu einer schönen Entscheidung für die diskontinuierliche Pflanzenzucht macht. Der Eigenname kommt von dem Harz, das sich an den Grower formt und an Eisbasis erinnert. Mit einem Anflug von Busch ist der Eigengeruch gemütlich süss und witzig. Sich für üblicherweise über ertragsarme Getreideernten wünschen können Grower, ist persönlich selber wenn die Gesamthöhe der Pflanzengruppen beschränkt.

Wachstumsverhalten der white ice autofloweringes

Zu 80 Prozente sind die Pflanzensamen der White Ice Autofloweringes von White Label Indigopflanze und die Pflanzensamen der White Ice Autofloweringes von White Label wurden mit der Molekulargenetik von Northern Lights, Dutch Skunk und einer Afghani Haschkeks Version. Der Befund ist eine Pflanzensorte, die sich durch ein vorbildliches Indigopflanze – speed auszeichnet, mit vielen Sweetests und einer ertragsstarken Getreideernte.

Das ist die feminisierte Variante der white ice, was heißt, dass die Samenflügel hauptsächlich feminine Gemüsepflanzen hervorbringen. Dafür wird die Kultivierungsmaßnahme um einiges einfacher, und es wird offensichtlicher, dass jedes Pack für eine kräftige Erntesaison sorgt.

Die White Ice Autoflowering hat eine prägnante Blüte von nur 45 bis 55 Monaten, attraktiv für Seedbank, die rasche Erträge realisieren möchten. Die Blumenpflanzen sind leistungsstark, insbesondere dann, wenn sie innen wachsen. Sie brauchen üblicherweise nur eine Gesamthöhe von 60 bis 80 Zentimeter. Grower berichten, dass sie außerhalb viel hochgestellt wächst und gelegentlich bis zu 2.00 m dick wird.

Diese Einzelpflanze ist vom Erscheinungsbild her eine der attraktivsten. Während der Blüte sieht die Blütenpflanze fast aus wie ein bezaubernder Christbaum, mit nach Schnee schmeckendem Harzgebirge auf den Cannabissamen. Dick und schwierig sind sie und um den standhaften Bestand formt ein Drittel des Autofloweringes sich.

Dass die White Ice Autoflowering sehr leistungsstark heranwachsen kann, ist die Erntesaison dafür sehr produktiv. Autofloweringe erreichen in Innenbereichen und bei artifizieller Lichtquelle häufig um die 400 bis 450 Gramme pro Meter. Eine beliebige Wüstenpflanze kann bei einer Kultivierungsmaßnahme in Außenräumen beachtlicherweise auch bis zu 650 Grammen herstellen.

Viel Kälte und Sonnenschein über einen monatelangen Zeitabschnitt braucht dennoch sie, in dem Innenraum eignet die Pflanzensorte sich gut für die Anbaumaßnahme. Mediterrane Staaten sind ideell, und es sollte gepflückt werden, bevor es regnet.

Grower sind der Ansicht, dass die Blumenpflanzen hervorragend auf Methoden wie SCROG und Polizeigesetz reagieren, und auch gerne Lollipopping und Supercropping sind sehr wirksam.

Effekt, Geschmackssache und Geruchssinn des Cross Hockeys Autofloweringes

Zu 80 Prozenten Indigopflanzen und zu 20 Prozente ist White Ice Cannabissamen von White Label Skunk. Die Indigopflanze – Dominanzstreben zeigt sich direkt bei dem Verbrauch, und das Speed ist ein entspannendes und zufriedenes. Der Endkonsument wird auch gerne physikalisch angespannt, ohne, dass das Speed zu beeindruckend ist.

Diese Pflanzensorte produziert einen auffallenden Käsegeruch, der intensiver wird, wenn die Harzproduktion sich der Erntesaison näherkommen. Der Käsegeruch kann als betrunken, stark und würzig dargestellt werden, was sich auch gerne in dem Weingeschmack spürbar macht. Worüber sich Konsumentengruppen klar sein sollten, sorgen die Harzproduktionen für undurchdringlichen, würzigen Dampf.

Quelle: Sensiseed