California Indica Feminisiert

Gender

Art

Bevorzugtes Klima

Dauer der Blüte

Planzenhöhe

Ertrag

THC Gehalt

Anbau

,

Angebote

Sensi Seeds ab 8,49  Zum Shop

Beschreibung

Ob Anfängerinnen oder Spezialist – mit dieser postfeministischen Muttersorte sind opulente Gewinne denkbar. Das von Zitrone beherrschte Fruchtaroma ist Kennzeichnend, zu dem sich die Geschmackssache von kühlerem Haschisch gesellt.

Unsere California Indica entstand aus einem ertragsarmen, widerstandsfähigen Orangegelb Tommy mit Skunk – Genabschnitten. Wir haben diese länger überbordende Tochterpflanze mit unserer Northern Lights # 1 x Hash Plant überkreuzt, die auch gerne bereits als Vitaminspender für unsere populäre Hashfunktion – Garde – Pflanzensorte diente. Die immense Harzgewinnung zu bewahren war nicht leicht, ist uns nach einigen Versuchen jedoch versucht.

Gemessen mit ihrer Skunk – Mama überzeugen die Nachkommenschaften mit viel Harzrand, einer prägnanteren Blüte und dünneren Grower. In dem Unterschied zu der Indigopflanze – Papa unterscheiden sie sich durch einen fruchtigeren Käsegeschmack und ein Ultra mit mehr Schwerpunkt.

Wachstumsverhalten von California Indica Autoflowering

California Indica Feminsierte Cannabismedizin Samenstände produzieren mächtige, überwiegend indica- überprägte Pflanzengruppen. Will lauten : die Pflanzensorte bleibt gut leistungsstark und blüht gemütlich rasch. Der Grower haben längste Stempelplatten, die sich zwischen Jungtrieben und Haupttrieben entfalten und die Blattbasen der Pflanzenbeschreibung mit undurchdringlichen Blütenclustern bedecken. Und was das für Blütenteile sind !

Es handelt sich um wirklichen Gourmetgericht – Autoflowering, die zu der Haupterntezeit nur so triefen von Harz. Die Sweetests sehen nach dem Trocknungsvorgang häufig vielmehr rosafarben aus als blau. Dies ist gänzlich üblich. Bei dem Indoorpark – Gartenanbau sollten Grower hiermit erwarten, dass die Nutzpflanzen während der sieben bis acht Monate fortwährenden Blüteperiode um 100 bis 150 Prozente an Tiefe zulegen. Nichts hat zu erwarten, wer die Blüteperiode überprüft einleitet.

Diese Reissorte kann unter feuchtkalten, mitteleuropäischen Klimaverhältnissen die Gesamtgröße eines unbedeutenden Apfelbaums erlangen. Ergänzendes Erntepotenzial bieten spezielle Agrartechniken wie Sea of Green, screen of green, Supercropping und Lollipopping.

Effekt, Weingeschmack und Geruchssinn von California Indica Cannabissamen

Bei ihrer Kraft weist die California Indica Cannabissamen eine Kombination aus Indica – und Harzproduktionen – Klangqualitäten auf, was sie zu einer schönen Allroundkraft – Pflanzensorte macht. Die feuchtere beruhigende Energie der afghanischen Indica wird durch die veraltete Hanfsorte – speed perfekt vermieden. An hält der Effekt lange und der Effekt ist jedoch nicht so massiv, dass sie talentierte Endkonsumenten überwältigt.

Diese Hanfpflanzen versprühen während der Wachstums – und Blüteperiode nur einen unauffälligen Eigengeruch, was sie zu einer beachtenswerten Möglichkeit für vertrauliche Firepower – Autoflowering macht. Wobei Grüntone überwiegen, schmecken die gefriergetrockneten Blütenteile nach Haschischkonsum und possierlichen Zitrusbäumen.

Phänos sind häufiger und möglicherweise noch begehrter mit Limetten und Grapefruitaroma. Diese Cannabispflanze damals als Zitrusnote Petunie für Marihuana Gourmetküche beschrieb ein jahrzehntelanger Käufer von uns. Wir könnten fragender persönlich selber nicht auf den Schlusspunkt kommen. Zu einem Flowermate passt das kontinuierliche Aromaprofil der California Indica Autofloweringes vollkommen. Unmittelbar zu dem Endkonsumenten bringt langsames Aufheizen die würzigen, feuchtigkeitsempfindlichen Terpentinöle.

Quelle: Sensiseed